Mehr

Kundenservice:

Montag - Donnerstag: 07:30 - 17:00 Uhr

Freitag: 07:30 - 14:00 Uhr

+49 8251 90 485 0

Kontakt

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2022 | Aktualisierungsdatum: 04.11.2022

CELO investiert weiter in den Standort Aichach

Eine der vier High-Performance Spritzgießmaschinen vom Typ "e-motion" nach dem Abladen
Eine der vier High-Performance Spritzgießmaschinen vom Typ "e-motion" nach dem Abladen

Mit vier neuen Spritzgießmaschinen baut CELO im Herbst 2022 seine Kapazitäten am Firmen- und Produktionsstandort Aichach (Bayern, Deutschland) weiter aus. Wie berichtet, wurden bereits 2020 und 2019 die Tore für zwei neue vollautomatische Spritzgussmaschinen geöffnet. So investiert CELO in eine erfolgreiche Zukunft.

Effizient und energiesparend

Die vier neuen vollautomatischen Maschinen vom Typ "e-motion", zwei mit einer Zuhaltekraft von 160 Tonnen und zwei mit einer Zuhaltekraft von 130 Tonnen, sorgen nun für höhere Kapazitäten bei der Produktion des umfassenden Befestigungssortiments von CELO. Viele Klassiker aus der Standardbefestigung wie beipsielsweise der Mehrzweckdübel MZK oder der Multifunktionsrahmendübel MFR fallen in Aichach vom Band. Diese erkennen Sie auf unserer Website an dem runden "Made in Germany"-Button.

Gleichzeitig sind die neuen Maschinen eine Investition hin zu einem geringeren Strom- und Energieverbrauch.

Produktionsleiter Gabrijel Josifoski bestätigt: "Die Exaktheit und Effizienz der elektrischen Antriebe haben uns überzeugt."

Play Video

Lernen anhand neuster Technik

Die neuen Maschinen bedeuten ein Bekenntnis zum Standort Aichach - auch in personeller Hinsicht. Denn durch die neuen Spritzgießmaschinen lernen die Auszubildenden zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik den Umgang mit neuster Technik.